Dienstag, 16. April 2013

Geldgeschenk-Karte Geburtstag - Tutorial

Hier seht Ihr die Entstehung einer wie ich finde, sehr coolen Karte für ein Geldgeschenk zu einem Geburtstag. Die ganzen zu Hemdchen oder Fröschchen gefalteten Geldscheine oder die im Bilderrahmen (bei Bedarf Scheibe einschlagen) kann ich vor Augen nicht mehr sehen. Hoffe, die DIY-Geburtstagskarte gefällt Euch.

Folgendes Material wird verwurschtelt: 
Blankokarte mit Umschlag, Kleber, Schere, Masking Tape, PC mit Internetverbindung, Drucker, Druckerpapier.


Material für die Geburtstagskarte
Als allerersten Schritt drucke ich mir die Vorlage für den Arm aus. Dazu habe ich Teile einer anderen Geburtstagskarte, die auch sehr chic ist, entliehen. Die Vorlage für den Arm bekommt Ihr hier. Ich klebe wegen der besseren Stabilität den Arm auf ein Stück Tonpapier, bevor ich ihn in die eigentliche Geburtstagskarte einklebe.


Der ausgedruckte Arm mit Geldgeschenk - Summe variabel ;-)


Im nächsten Schritt schneide ich in den Arm Durchgangsschlitze für den Geldschein.
Nun klebe ich das ganze Gebilde bündig zur Mittelfalz in die Karte ein. Hierbei bitte beachten: Nur den Arm, nicht aber das Geld festkleben!


Arm mit Geldgeschenk eingeklebt


Für die Gestaltung der Außenseite habe ich "Happy Birthday" mit Wordart geschrieben, schräg gesetzt, ausgedruckt und sozusagen als Banner ausgeschnitten.


Außenseite der Geburtstagskarte


Jetzt kommt endlich das Masking Tape zum Einsatz: Oben und unten eine Bahn über das Banner kleben. Fertig.
Außenseite mit Masking Tape

Auf den Umschlag klebe ich ebenfalls noch eine Bahn Masking Tape. So passt alles gut zusammen und ist eine (wie ich finde) schöne Geschenkkarte als Verpackung für ein Geldgeschenk.


Geburtstagskarte und Umschlag

Mit dieser Karte mache ich beim Creadienstag mit. Schaut doch mal vorbei, da gibt es immer coole Sachen zu bestaunen!

Kommentare:

  1. Sieht sehr cool aus! Danke fürs Teilen!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Das mit der Hand in der Karte ist eine tolle Idee.

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee...!!! Dank dir! Witzig wär auch, wenn die dem Beschenkten die Hand beim Öffnen "entgegen" kommt, weil in die KArte ein Keil gesschnitten wurde...
    Muss ich mir merken!
    Lieben Gruß von dder
    Elli

    AntwortenLöschen
  4. Super tolle Idee. Echt mal was anderes. Und geht auch für groß und klein gut. Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
  5. Hey, Ihr lieben! Vielen Dank für das ganze positive Feedback zu meinem Post!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Dankeschön.