Donnerstag, 20. Juni 2013

Fingerfarbe auf Leinwand

Hier kommt mal wieder eine kleine Anregung für eine kurze Kreativaktion mit Baby: ein cooles Bild auf Keilrahmen, gestaltet mit Fingerfarbe.
Die Kreativaktion sollte nicht zu lange Dauern, da das Baby schnell die Lust verlieren könnte - Kunst ist nämlich anstrengend! 
In diesem Fall habe ich mich für zwei Farben aus dem Karton der so vielfältig einsetzbaren Fingerfarben entschieden: Rot und Gelb. Es wird also feurig.

Die beiden Farben trage ich jeweils in einem langen Strich sehr großzügig auf den Keilrahmen auf. Den Rest erledigt das Baby. Dazu habe ich nur den Rahmen von Zeit zu Zeit etwas verschoben oder gedreht. Schon nach ein paar Minuten sieht das Bild wie ein echtes Kunstwerk aus. Und das wichtigste daran: Es hat uns beiden Spaß  gemacht!

Wichtig: Feuchttücher!





1 Kommentar:

  1. Ich muss echt sagen, ich bin begeistert. Sieht richtig toll aus :D
    lg
    Mary

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Dankeschön.