Sonntag, 23. März 2014

Eierbecher bzw. Osterdeko basteln

Das Osterfest steht vor der Tür und die entsprechende Osterdeko muss her. Natürlich selbstgemacht und am besten noch mit Kinderbeteiligung.

Für dieses DIY-Projekt haben wir ein Stück aus einem gelben Eierkarton ausgeschnitten (Achtung, nicht überall darf man mit bereits benutzten Eierkartons basteln). An das hochstehende Stück wird ein Schnabel aus rotem Tonkarton geklebt. Die Augen haben wir einfach mit Kugelschreiber aufgemalt. 
Die Schwanzfeder wird einfach in einen kleinen Einschnitt am hinteren Teil befestigt. Fertig ist das putzige Osterküken. In den Hinteren Teil passt sogar noch ein Ei.

Wenn kein gelber Eierkarton zum Basteln da ist, kann er natürlich auch angemalt werden, z.B. mit Acryl-/Fingerfarbe.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Dankeschön.