Freitag, 30. Mai 2014

Special Mangold-Lasagne

So, hier mal wieder ein leckeres Rezept für Euch: Mangold-Lasagne.

Zuerst brate ich kleingehackte Zwiebeln mit Tomaten in Chiliöl an und stelle sie beiseite. Pfanne reinigen und trocknen und Pinienkerne rösten. Vorsicht, sie brennen schnell an.

Jetzt kommt auch schon der Mangold zum Einsatz: die Stiele werden ein paar Minuten vor dem Rest in Gemüsebrühe abgekocht. Finally braucht Ihr noch Schafskäse und kaputte Tomaten. Schön ist auch, wenn man Lasagneplatten zur Hand hat.

Schlussendlich werden die Zutaten vermengt bzw. geschichtet und mit Käse bestreut. Dafür habe ich Parmesan und mittelalten Gouda benutzt.

Ein Gedicht! Viel Spaß beim Nachkochen und guten Hunger!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Dankeschön.