Mittwoch, 3. Dezember 2014

Tafelfolie DIY

Heute zeige ich Euch, wie ich aus einem Bilderrahmen und Tafelfolie eine tolle Tafel gezaubert habe. Sie wird ein Weihnachtsgeschenk.
 
Material:
Bilderrahmen
Tafelfolie 
Bleistift
Schere
Kreidestift
Washitapes 
Kreide
Lust & Zeit


Zuerst schneide ich die Tafelfolie in Größe  des Glasedeckels zu und klebe sie sauber auf. Gut ist, dass man sie auch noch mal abziehen kann, wenn man schief geklebt hat. Anschließend beschrifte ich sie mit dem von mir heißgeliebten Kreidestift weihnachtlich.


Ganz zum Schluss klebe ich für die spätere Benutzung ein Päckchen bunter Kreide auf. Dafür benutze ich ein Washitape im weihnachtlichen Look.


Schon ist ein selbstgemachtes, individuelles und auch noch kostengünstiges Weihnachtsgeschenk fertig.
Viel Vergnügen beim Nachmachen!

Eure Frau S-Berg

p.s. Auch dieses mal bei www.creadienstag.de !

Und dort könnt Ihr bei einem Blogwettbewerb für mich abstimmen:
http://www.brigitte.de/wohnen/weihnachten/mein-kreatives-geschenk/?ansehen=chalkboard-fuer-das-fest-1879391&

Frohes Fest!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Dankeschön.