Dienstag, 18. August 2015

Quick and dirty: Hülle für den Kindle


Auch wenn ich noch immer nicht besonders gut nähen kann, zeige ich Euch hier tapfer meine Werke. Hier seht Ihr eine ganz auf die Schnelle vor dem Urlaub fertiggestellte Hülle für meine Ebookreader. Eine Hülle musste her, da wir Campen waren und ich Angst hatte, das gute teil könnte Schaden nehmen (hat es nicht).

Außen ist die Hülle aus Wachstuch und innen aus Resten eines Vorhangs, den wir kürzen mussten. Ich habe das Ganze einfach in der ungefähren Größe zu einem Schlauch genäht, umgekrempelt und dann verschlossen. Dann habe ich die Seiten verschlossen und einen einfachen Klappdeckel mit Hilfe von Kam Snaps erstellt. 

Es ist alles ein bisschen krumm und schief (ich hatte wirklich überhaupt keine Zeit für sauberes Arbeiten), aber das Teil erfüllt seinen Zweck. Auf irgendeinem Blog habe ich mal den Tipp gelesen, dass man keine Stecknadeln in das Wachstuch stechen soll, da die Löcher dann nicht mehr verschwinden. Diesen Tipp fand ich sehr hilfreich. Wahrscheinlich hätte ich sonst einfach durchgepiekst. Meine nächsten Pläne mit dem Wachstuch sind eine Hülle für den Kinderfahrradsitz und ein Sattelbezug.

Mit der flotten Hülle nehme ich mal wieder am Creadienstag teil.

Viele Grüße,

Eure Frau S-Berg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Dankeschön.