Freitag, 1. April 2016

Grünzeug

Liebe Frau S-Berg-Fans,

heute zeige ich Euch mal ein bisschen was aus unserem Garten. Eigentlich bin ich gar keine große Blumenfreundin, aber irgendwie war mir dieses Jahr nach ein bisschen Grünzeug zumute.
Praktisch ist, dass man mit der ganzen Gärtnerei auch die Frau S-Berg junior beschäftigen kann, die bisher recht motiviert bei der Sache ist. Fragt sich nur, wie lange das noch anhält ;-).




Auf dem oberen Foto seht ihr die Seitenansicht unseres Gartenhauses, dass wir im letzten Jahr aufgebaut haben. An der rechten Seite ist so ein Anbau, in dem man oder frau ein Fahrrad oder sonst irgendetwas abstellen kann. Von außen haben wir jetzt also Pflanzen angebracht.
Die untere Reihe gehört der Frau S-Berg junior, die auch alle Pflanzen aussuchen durfte. Es wundert also nicht, dass alle Blüten pinkfarben oder rosa sind. 

Eine Etage darüber hängen die fertig gekauften Kräuter der Frau S-Berg. Es gibt Rosmarin, marockanische Minze, Salbei, Sauerampfer und Schnittlauch. Toll ist, dass unsere Pflanzen uns kein Stück der schönen großen Wiesenfläche verbrauchen.




Auf dem Bild hier unten seht Ihr unsere beiden Hochbeete, ebenfalls mit Frau S-Berg bepflanzt,bzw. eher ausgesät. Das linke Hochbeet (beide sind übrigens aus lackiertem Metall, falls man das auf dem Foto nicht so gut erkennt) dient der Blumenaufzucht, das rechte Hochbeet wird einmal Kräuter beherbergen. Hier werden glatte und krause Petersilie, Basilikum und Rucola sprießen. Hoffentlich.
Jetzt heißt es fleißig gießen und tapfer warten, bis sich hier etwas tut. An diese Wand sollen auch noch ein Insektenhotel und ein Nistkasten kommen. Vielleicht. Demnächst.

Und weil es so schön ist, zeigen wir unser Grünzeug auch beim Freutag!

Liebe Grüße,

Eure Frau S-Berg 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Dankeschön.