Freitag, 16. September 2016

Eiskaffee

Liebe Frau S-Berg-Fans,

heute verrate ich euch mein Getränk des Sommers: Eiskaffee! Oder vielleicht könnte man es besser als eine Mischung aus Eiskaffee und Frappee bezeichnen.
So oder so eine leckere Sache und auch schwangerenfreundlich entkoffeiniert oder aber vegan oder laktosefrei herstellbar.

Folgende Dinge werden für diesen leckeren Eiskaffee benutzt:

Glas
Strohhalme
So ein kleiner batteriebetriebener Milchaufschäumer

Instantkaffee (wahlweise entkoffeiniert, gern fairtrade oder bio)
Zucker (oder Süßstoff oder Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker oder so)
Wasser
Crushed Ice (Eiswürfel gehen zur Not auch)
Milch (Kuh- Hafer- Soja, Reis- oder was auch immer für eine Milch, gern bio!)


Eiskaffee


Zuerst gebt Ihr 2-3 Teelöffel Zucker in das Glas (es geht natürlich auch mehr oder weniger süß), anschließend 2 Teelöffel des löslichen Kaffeepulvers. Darauf kommt ein guter Schluck Wasser. Dieses Gemisch wird nun mit dem Milchaufschäumer gut verrührt und oben auch schaumig gemacht. Wenn der Schaum richtig fest ist, kann es weiter gehen.

Nun kommt bis kurz unter den Glasrand das gecrushte eis zum Einsatz. Es wird mit einem weiteren Schluck Wasser übergossen. Anschließend wird der Eiskaffee mit der Milch bis zum Glasrand aufgefüllt. Das Getränkt vermischt sich quasi ganz von alleine, da muss nicht noch groß gerührt werden.

Leckerster Eiskaffee


Für mich ist diese Art des Eiskaffees die perfekte Lösung, da variabel und grundsätzlich kalorienarm, da keine 2-5 Kugeln Vanilleeis reinkommen. Vielleicht habt ihr ja Lust, euch auch so einen leckeren Eiskaffee zu machen. Ich wünsche gutes Gelingen und frohes Genießen.

Verlinkt: Freutag.

Alles Liebe,

Eure Frau S-Berg

Kommentare:

  1. Also ich bin ja absoluter Kaffeetrinker.
    Eigentlich musst du mich gar nicht überzeugen... ;)

    Mittlerweile trinke ich ihn schwarz und selten als Milchkaffee, aber noch nie mit Hafermilch oder eine der anderen die du aufgezählt hast.
    Gibt's da geschmacklich wohl große Unterschiede?

    LG Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Naddel!
      Die Getreide-Milchalternativen sind echt ganz lecker. Meist ein bisschen süßlicher als Kuhmilch.
      Liebe Grüße!

      Löschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! Dankeschön.